Kirchenchor geht neue Wege

18. Jan, 2018

Ankündigung per Januar 2018:

Der Kirchenchor Nuolen wird künftig nicht mehr für die kleine Kirchgemeinde singen, sondern als Projektchor weiter tätig sein. Wir danken für die letzten 39 Jahre und machen uns auf zu neuen Ufern!

Mehr zu lesen auf "Link zum Artikel"

Ganzer Artikel erschienen am Mittwoch, 17. Januar 2018
March Anzeiger

Willkommen beim

Chor Nuolen

 

Der Chor Nuolen, bestehend aus gegen 30 Mitgliedern vorwiegend aus den umliegenden Gemeinden, pflegt vor allem an kirchlichen Hochfesten wie Ostern, Pfingsten, Bettag und Weihnachten das musikalische Gestalten der Gottesdienste. Dabei gelangen Orchestermessen (siehe Repertoire) zur Aufführung. 

Zusätzliche Auftritte an Eucharistiefeiern beinhalten Gesänge und  A cappella-Werke mit Orgel- bzw. Cembalobegleitung.

Jedes zweite Jahr in der Vorweihnachtszeit sorgt der Chor mit diversen Musikern in einem Konzert für Besinnung und Einstimmung. Der Chor darf sich glücklich schätzen, mit Thomas Schuler (Orgel und Klavier), Donat Nussbaumer und Franz Nussbaumer (Violinen) und Urban Marty (Violoncello), auch sie aus Nachbargemeinden, ein ausgezeichnetes Orchester zur Verfügung zu haben.
Zu den choreigenen Solistinnen und Solisten Laura Auf der Maur (Sopran), Karin Gmür (Alt) und Jürg Sieber (Bass) gesellen sich Andri Calonder (Tenor) und bisweilen Sarah Maeder (Sopran). 
Als musikalischer Leiter amtet Mario Kühne.

 

Tenor gesucht!

Zur Stärkung unseres Chores suchen wir dringend Männer mit einer Tenor-Stimmlage. Sind Sie interessiert? Dann kontaktieren Sie uns umgehend - denn: Jede Stimme zählt - besonders im Chorgesang!

"Musik wäscht den Staub des Alltags von der Seele"

(Berthold Auerbach)